PANGEA

  • Ein Projekt in Kooperation mit SOS Menschenrechte

    Hier zählt der erste Eindruck. Wir möchten Menschen, die aufgrund schwieriger Umstände in der eigenen Heimat in unser Land kommen, und für die hier alles fremd ist, ein Gefühl von Wohlwollen vermitteln, einen ersten EinDruck des Willkommen-Seins.

  • Egal, ob du professionell tätige_r oder angehende_r Künstler_in bist: Einmal im Monat gibt dir bei PANGEA beim Künstlerischen Coaching ein_e professionelle_r Coach_in kostenlos Hilfestellung zur Umsetzung deines persönlichen Kunstprojektes: Vorsprechen, künstlerische Projektplanung, Techniken zum künstlerischen Auftreten – wobei auch immer du Unterstützung benötigst! Der_die Coach_in bespricht Probleme und mögliche Lösungen und berät mit dir das weitere Vorgehen zu deinem Projekt.

  • PANGEAs Offene Diskurswerkstatt bot Raum für kritische Reflexion und Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Diskursen rund um Begriffe wie Kultur, Heimat und Identität. Geleitet wurden die Gesprächsrunden von Expert_innen aus unterschiedlichen Disziplinen. Alle Teilnehmenden wurden nach einer inhaltlichen Präsentation dazu eingeladen, ihre individuelle Perspektive einzubringen und sich gemeinsam an die unterschiedlichen Facetten und Komplexitäten dieser Begrifflichkeiten heranzutasten.

  • Hin und wieder setzten wir uns zu einem gemütlichen Stammtisch zusammen, um über Themen zu reden, die uns bewegten.

  • Im Rahmen der offenen Prüfungsvorbereitungsgruppe bereiteten sich Teilnehmende gemeinsam mit ehrenamtlichen Trainer_innen auf ihre A2- und B1-Deutschprüfungen im ÖSD- und ÖIF-Prüfungsformat vor. Es wurde mit offiziellen Unterlagen zur Vorbereitung gearbeitet und die Teilnehmenden unterstützten sich gegenseitig bei Fragen und Problemen.

  • Linz hat Kultur – aber auch Natur! Gemeinsam wollen wir auf gemütliche Art und Weise auf unseren Fahrrädern die wunderschönen Pfade in und rund um Linz erkunden. Aber nicht nur Linz lernen wir dabei besser kennen, sondern auch uns gegenseitig. Also, worauf wartest du? Radln ma moi! (Hochdeutsch: Lasst uns Rad fahren!)