Held_innen des Alltags

Gemeinsam aktiv und unterwegs

Der Alltag hat manchmal so seine Tücken. Da hilft es schon sehr, jemanden zu haben, mit dem_der man über Probleme reden, an Lösungen arbeiten oder ganz einfach Spaß haben kann. Dazu werden wir Held_innen. Held_innen des Alltags. Mal schreiben wir Lebensläufe, mal gehen wir gemeinsam Fußballspielen, mal kochen wir – alles ist erlaubt! Hier gibt es Workshops, Unternehmungen sowie Tips und Tricks, die den Alltag erleichtern sollen. Man muss zwar kein_e echte_r Held_in sein, um den Alltag zu meistern, aber man kann!

Termin: Jeden ersten Samstag im Monat, ab ca. 17:30 Uhr
(Ausnahme: Januar und August 2017)

März 2017

WAS: Einführung in die PC-Bedienung
WANN: Samstag, 04. März 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmendenzahl!
Wir bitten um Anmeldung bis 02.03.2017 an mitmachen[ät]pangea.at

INFO: Hier lernen wir die Grundlagen der PC-Bedienung (Windows): Computer und Monitor ein- und ausschalten, Kennenlernen des Desktops und der Ordnerstruktur, Erstellen, Umbenennen und Umgang mit Dateien, Starten von gängigen Programmen, Abspielen von Musik und Videos, Kennenlernen von Webbrowsern, Suchen mit Google etc.

Februar 2017

WAS: Spieleabend
WANN: Samstag, 04. Februar 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

INFO: Schnappt euch euer Lieblingsspiel, etwas zum Knabbern und Trinken und kommt einfach vorbei!

Januar 2017

WAS: Eislaufen
WANN: Samstag, 21. Januar 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt,
danach gehen wir gemeinsam zum Parkbad

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmendenzahl!
Wir bitten um Anmeldung bis 20.01.2017 an mitmachen[ät]pangea.at

INFO: PANGEA übernimmt anfallende Kosten für Eintritte, jedoch nicht für den Verleih der Schlittschuhe. Bitte nimm daher eigene Schlittschuhe oder 4,00 Euro für den Schlittschuhverleih sowie einen Lichtbildausweis mit. Falls du Berechtigung auf Ermäßigung hast (Studierende, Präsenz- und Zivildiener, Aktivpassinhaber_innen, Menschen mit Behinderung, Senior_innen), nimm bitte den entsprechenden Ausweis mit. Wir empfehlen außerdem warme Winterkleidung. :)